21.01.2021

Mitarbeiter:in gesucht!

Die DenkArbeit.Ruhr bietet hier eine reizvolle Aufgabe im Bereich der Sozialen Arbeit und beruflichen Qualifizierung:

Wir suchen zum 01.04.2021 einen / eine

Bildungsreferent (m/w/d) mit dem
Tätigkeitschwerpunkt „Soziale Arbeit und berufliche Qualifizierung“

in Teilzeit oder Vollzeit (mind. 29,5 Stunden in der Woche, befristet für 24 Monate)

Ihre Aufgaben:
Sie arbeiten im durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderten Projekt „Beratungsstellen Arbeit“ am Standort „Styrumer Treff“ in Mülheim an der Ruhr mit. Die Beratungsstelle ist ein offenes Angebot für alle Ratsuchenden in Mülheim an der Ruhr und berücksichtigt komplexe soziale Problemlagen. In enger Abstimmung mit der Projektleitung führen Sie die Programmvorgaben durch. Dabei helfen und bestärken Sie Ratsuchende, vor allem Menschen, die von Arbeitsausbeutung betroffen sind, ihre Problemlagen eigenständig anzugehen. Sie wenden einen aufsuchenden Beratungsansatz an und nehmen eine Clearingfunktion im Spannungsfeld zwischen Betroffenen und Behörden ein. Weiter arbeiten Sie eng mit verschiedenen Kooperationspartnern innerhalb der Stadt Mülheim zusammen und stehen den Ratsuchenden auch mit digitalen Beratungsansätzen zur Verfügung.

Darüber hinaus übernehmen Sie Aufgaben außerhalb des Projektes. Als Bildungsreferent entwickeln Sie entsprechend dem Leitbild der DenkArbeit.Ruhr gGmbh Seminare der beruflichen Weiterbildung im sozial-gemeinnützigen Bereich. In enger Abstimmung mit externen Referenten koordinieren Sie die Seminare und stellen die Durchführung, teils auch selbst aktiv als Dozent, sicher. Nach eine Einarbeitungszeit übernehmen Sie zudem sukzessiv weitere Projekte.

Ihr Profil:
Sie haben ein einschlägiges pädagogisches, sozial- oder geisteswissenschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Soziale Arbeit erfolgreich abgeschlossen. Sie kennen die wesentlichen Maßnahmen und Werkzeuge im Projektmanagement und der Sozialberatung und können diese auch praktisch anwenden. Sie verfügen über ein hohes Einfühlungsvermögen für unterschiedliche Zielgruppen und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit. Sie arbeiten teamorientiert, eigenverantwortlich und lösungsorientiert. Dienstreisen im erweiterten Ruhrgebiet sind für Sie selbstverständlich. Bewerbungen von Berufseinsteigern sind herzlich willkommen.

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem anspruchsvollen Arbeitsumfeld. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen wir unter anderem durch eine gleitende Arbeitszeit. Zudem besteht die Möglichkeit der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung. Dienstorte sind Essen und Mülheim an der Ruhr. Die Eingruppierung erfolgt nach den Vorgaben des Tarifvertrages Kirchliche Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO). Zusätzlich erhalten Sie eine betriebliche Altersversorgung. Zudem stehen Ihnen kostenlose Getränke zur Verfügung.
Die Beschreibung der Aufgaben hat Ihr Interesse geweckt und Sie finden sich in dem angegebenen Profil wieder? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung mit dem Betreff „Bildungsreferent (m/w/d) Schwerpunkt Soziale Arbeit und berufliche Qualifizierung“ bis zum 15.02.2021, per E-Mail an:
DenkArbeit.Ruhr gGmbH, Geschäftsführung, Andreas Schellhase, An St. Ignatius 8, 45128 Essen, 0201/8789117, bewerbung@denkarbeit.ruhr

 

Die Beschreibung der Aufgaben hat Ihr Interesse geweckt und Sie finden sich in dem angegebenen wieder? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung mit dem Betreff „Buchhaltung“ bis zum 15.01.2021 per E-Mail an:

DenkArbeit.Ruhr gGmbH, Geschäftsführung, Andreas Schellhase, An St. Ignatius 8, 45128 Essen, 0201/8789117, bewerbung@denkarbeit.ruhr

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB im Bistum Essen
An St. Ignatius 8
45128 Essen
Telefon: 0201 / 878910

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren