KAB im Bistum Essen

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

Karfreitagskreuzweg

Kreuzweg auf der Halde Haniel

Auch nach der Schließung der letzten deutschen Steinkohlenzeche Prosper Haniel in Bottrop bleibt die Verbundenheit von Kirche und Bergbau im Ruhrbistum erlebbar. Am 19.04.19 findet der traditionelle Karfreitagskreuzweg auf der Halde Haniel statt. Die Menschen aus dem Ruhrgebiet und darüber hinaus sind herzlich eingeladen, den Kreuzweg bis zum Gipfelkreuz zu gehen und auf dem Plateau gemeinsam mit Ruhrbischof Dr. Franz-Josef Overbeck einen Gottesdienst zu feiern.

15 Kreuzwegstationen führen die Halde hinauf und erinnern an die Arbeit der Bergleute. An jeder Station steht eine Kupfertafel, die eine Szene aus der Passion Christi zeigt. Gestaltet wurden sie nach Rohrfederzeichnungen der Ordensschwester und Künstlerin Tisa von der Schulenburg. Ergänzt werden die Darstellungen durch Bergbaugerätschaften der Zeche Prosper-Haniel und Tafeln mit Zitaten aus der Arbeitswelt.

Ort und Zeit: Halde Prosper Haniel, Fernewaldstr. 363, 46242 Bottrop (51°32’30.2“N 6°53’00.8“E), 9-13 Uhr

Ausführliche Informationen zu den Anfahrtsmöglichkeiten folgen noch.

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB im Bistum Essen
An St. Ignatius 8
45128 Essen
Telefon: 0201 / 878910

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren