12.10.2020

Grubenlampe erinnert an den Bergmann und Märtyrer

Aktive des Nikolaus-Groß-Hauses Niederwenigern wurden mit der Kerze des Lichts von Xanten für ihren Einsatz ausgezeichnet

Xanten. Gedenken an den seligen Nikolaus Groß auch in Corona-Zeiten. Im Xantener Dom versammelten sich gut 30 Menschen aus den KAB-Diözesanverbänden Münster und Essen zum Gottesdienst. Dabei wurde auch das „Licht von Xanten“ verliehen, 2020 wurde es Stefan Hülsdell, Michael Kriwet und Pastor Werner Bering vom Vorstand des Vereins Nikolaus Groß Niederwenigern durch Groß-Enkel Thomas Groß und den Münsteraner KAB-Präses Prinz verliehen. Die Kerze erinnert bis 2021 an das besondere Engagement der Aktiven aus Niederwenigern, die Erinnerung an den Seligen wachzuhalten. Das geschieht in außergewöhnlicher Weise im Museum des Nikolaus-Groß-Hauses Niederwenigern, woher Nikolaus-Groß stammte. Gäste im Dom waren auch Hermann-Josef Schepers, Diözesanvorsitzender der KAB Essen, und Diözesanpräses Diakon Jürgen Haberl.

Foto: privat

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB im Bistum Essen
An St. Ignatius 8
45128 Essen
Telefon: 0201 / 878910

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren