KAB im Bistum Essen

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

KAB-Kampagne - "Gute Arbeit um Gottes Willen!"

Unter der Schirmherrschaft von Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck startete die KAB im Bistum Essen 2014 eine Kampagne, die den Begriff „Gute Arbeit“ und die Menschen in der Arbeitswelt in den Mittelpunkt stellt. Dabei wird die KAB-Kampagne zum Ausgangspunkt von Dialog, Aktion und Bildung. Die Kampagne wird in 2016 fortgeführt!

Wandel der Arbeit im Ruhrbistum beschäftigt die Menschen

In den weit über 140 KAB-Vereinen im Bistum Essen taucht immer wieder ein Thema auf: wie kann „die Welt der Arbeit“ fair und damit auch gut für die Menschen gestaltet werden? Ein Thema, dass die Menschen bewegt und die KAB in ihren vielfältigen Netzwerken umtreibt, wie der KAB-Diözesanvorsitzende Johannes Strickerschmidt feststellt: „Die KAB ist im Ruhrbistum zu Hause! Die Region in der wir leben und arbeiten vollzieht noch immer den Wandel von einer einst blühenden, dann untergehenden Montanregion zu einem modernen Dienstleistungszentrum. Hier Perspektiven zu erarbeiten ist ein wichtiger Ansatz der KAB!“

Ihr Einsatz für Gute Arbeit ist gefragt...

Übrigens: mitmachen bei den Dialog-, Bildungs- und Aktionsveranstaltungen im Rahmen der KAB-Kampagne ist immer möglich und gewünscht. Wann, wo, was, wer veranstaltet erfahren Interessierte am KAB-Infotelefon 0201/8789120 oder per Mail an info@kab-essen.de

Ruhrgebiet - eine Region "unter Druck"

Und diese Region steht „unter Druck“, denn die Globalisierung mit allen auch negativen Neben- und Begleiterscheinungen betrifft auch die Menschen und die Arbeits- und Ausbildungsplätze in der Region. Wolfgang Heinberg, KAB-Diözesansekretär: „Darum ist unsere Kampagne 2014 so wichtig! Es geht um konkrete Menschen und ihre Lebensentwürfe und Zukunftsperspektiven. Als christlicher Sozialverband wollen wir für faire Löhne und Arbeitsbedingungen, für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz, für menschenwürdige Arbeit und gute Mitbestimmungsmöglichkeiten in Betrieben ein deutliches Signal setzen. So unterstützen wir die Anliegen der Gewerkschaftsbewegung und machen als christlicher Verband klar: die Themen, Hoffnungen und Sorgen der arbeitenden Menschen sind in Kirche und der KAB gut aufgehoben.“

Schirmherrschaft durch Bischof Dr. Overbeck ein wichtiges Signal

Für die KAB war und ist es wichtig, dass Bischof Dr. Overbeck als Schirmherr der Kampagne „Gute Arbeit – um Gottes Willen!“ die Aktionen der KAB im Bistum Essen unterstützt. Diakon Jürgen Haberl, KAB-Diözesanpräses: „Gute Arbeit, so wie wir sie verstehen, meint auch aber nicht nur die materielle Perspektive. Gute Arbeit ist auch eine ethische Perspektive und Zielansage! Und darum geht es uns als KAB, als Stimme der arbeitenden Menschen in Kirche und Gesellschaft eben auch: Arbeit ohne Sinn und ethische Begründung ist bloßes Tun. Wir sagen sehr deutlich: Arbeit ist grundlegend für die Würde der Menschen. Uns freut sehr, dass Bischof Dr. Overbeck durch seine Unterstützung als Schirmherr unserer KAB-Kampagne dem Anliegen für „Gute Arbeit“ einzutreten eine zusätzliche Dimension gibt.“

Einige unserer Kampagnenbotschafter

Arbeitsheft zur Kampagne

KAB-Vereine im ganzen Bistum Essen engagieren und wirken aktiv an der KAB-Kampagne "Gute Arbeit - um Gottes Willen!" mit. Zur Unterstützung stellt der Diözesanverband das Kampagnenheft als kostenlosen Download zur Verfügung. Neben Vorschläge für Veranstaltungen und Aktionen rund um die Kampagnentermine infomiert das Heft über kreative Formen von Gottesdiensten, Lieder und Gebete. Für jeden Verantwortlichen und Mitstreiter in der KAB ein empfehlenswerter Download!

PDF Download

Grußwort

Liebe Mitglieder der KAB im Bistum Essen!

Sie haben für das Jahr 2014 die Kampagne „Gute Arbeit – um Gottes Willen“ ausgerufen. Ausdrücklich stellen Sie damit das für alle Menschen wichtige Thema „Arbeit“ in den Mittelpunkt ihrer Aktivitäten. [...]

„Gute Arbeit“ bedeutet nicht, Arbeitsplätze um jeden Preis zu schaffen, denn: nicht alles, was Arbeit schafft, ist human und sozial. „Gute Arbeit“ bedeutet, dass sie gerecht entlohnt und möglichst unbefristet ist und dass sie dadurch den Menschen nachhaltig ein sinnerfülltes Arbeitsleben und Familien eine Existenzsicherung ermöglicht.

[Ich] unterstütze die KAB im Bistum Essen bei der Kampagne „Gute Arbeit – um Gottes Willen!“

Schirmherr der Kampagne

Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB îm Bistum Essen
An St. Ignatius 8
45128 Essen
Telefon: +49 201 878 910

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren